Männerriege Sulgen

Seit 100 Jahren für deine Fitness zuständig

Bereit für den grossen Auftritt

18. November 2022

Die nicht ideal verlaufene Vorbereitung ist vergessen, nur das Resultat zählt: Dieses präsentieren die Turnvereine Sulgen heute und morgen an ihrer Unterhaltung «Traumland» im Auholzsaal. 

Man traut sich kaum zu atmen und reisst vor Staunen die Augen weit auf: Immer höher schwingt sich der Turner an den Ringen empor und dann, im exakt richtigen Moment, lässt er die Ringe los und landet nach schnell gedrehten Saltos sicher auf der Matte. So viel waghalsige Action wie die Superhelden an den Ringen bringen zwar nicht alle Mitglieder der Turnvereine Sulgen auf die Bühne, aber jede einzelne Darbietung sorgt auf ihre Weise für beste Unterhaltung – von den Purzelbäume schlagenden Kindern bis zu den synchron tanzenden Herren. Unterbrochen werden die dreizehn Nummern durch die humoristischen Einlagen der Sketchgruppe. Auf ihrer Reise durch das Traumland begegnen sie auch bekannten Figuren wie Rapunzel oder Popeye. 

Zweimal verschoben

Wie bei vielen anderen Vereinen brachte die Corona-Pandemie auch die Planung der Turnvereine Sulgen durcheinander. Normalerweise führen die Turnvereine Sulgen ihre Unterhaltung alle drei Jahre durch. «Erst sollte unsere Unterhaltung im März 2021 stattfinden, dann mussten wir sie auf März 2022 verschieben und dann nochmals in den Herbst», sagt Silvana Stähelin vom OK der Turnunterhaltung. «Kaum hatten die zehn Riegen mit dem Proben ihrer Nummern begonnen, kam es wieder zu einem Unterbruch des Turnbetriebs. Dann gab es eine Zeit, in der Turnen nur mit Maske erlaubt war, was uns ebenfalls einschränkte. Durch Ein- und Austritte in den resp. aus dem Verein mussten Darbietungen zum Teil auch neu ausgerichtet werden.» Ein weiteres Hindernis waren die Abstandsregeln. Konnte oder wollte man eine Unterhaltung durchführen, bei der nur der halbe Saal besetzt werden darf, wo dieser Anlass doch jedes Mal locker den grossen Saal füllt? Blickt man auf das Resultat, so hat sich das Abwarten gelohnt. 

Ganze Turnfamilie vereint

An der Hauptprobe am letzten Freitag zeigten die Riegen, was sie über Monate einstudiert hatten. Wer nicht selber auf der Bühne stand, verfolgte die Darbietungen der Vereinskolleginnen und -kollegen vom Saal aus mit und sparte auch nicht mit Applaus. Mit dem Motto «Traumland» habe das OK bewusst ein sehr weites Themenspektrum gewählt, erklärt Silvana Stähelin. «So konnte sich jede Riege ihr eigenes Traumland schaffen.» 

Neu mit Fyrobig-Bar

Die Turnvereine Sulgen werden ihre Gäste an den Aufführungen nicht nur turnerisch unterhalten, sondern auch kulinarisch verwöhnen. Die Festwirtschaft gehört zur Unterhaltung wie der Losverkauf für die grosse Tombola. Hoch zu und her gehen darf es bis in die späten Stunden in der Bar im Zelt vor dem Auholzsaal. «Wir öffnen das Zelt in diesem Jahr am Freitagabend erstmals bereits um 17 Uhr und laden zum Fyrobig-Trunk ein», sagt Silvana Stähelin. 

Hannelore Bruderer

Aufführungen

Die Turnvereine Sulgen zeigen ihre Unterhaltung «Traumland» im Auholzsaal am Freitag, 18. November, um 20.15 Uhr (Türöffnung 19 Uhr); am Samstag, 19. November, um 14 Uhr (Türöffnung 13.30 Uhr) und um 20.15 Uhr (Türöffnung 19 Uhr. An der Kindervorstellung am Samstagnachmittag wird um eine Kollekte gebeten. An den Abendveranstaltungen beträgt der Eintrittspreis 14 Franken. (hab) 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.